Gedichte 1. Versuch
 

 


 

 

Zartes Kribbeln in den Fingern, wenn ich schreibe an Dich,

zwischen den Zeilen, hundert mal ich liebe Dich.

Wenn ich Deine Stimme höre wird's heiß und kalt,

die Welt sie dreht sich im Kreise und verliert den Halt.

Ringe nach Luft ein unendliches Ziehen im Herzen,

süß und bitter sind diese Schmerzen.

Unzählige Stunden in denen ich an Dich denke

und all meine Träume an Dich verschenke.

(c) P. Wasser

Gedicht für K.         Gedichte 2.Versuch      Gedichte 3. Versuch     Poesie 4. Versuch

Stand:04.09.04